FIFA 21 Update – Logik der Schiedsrichter und Flanken im Fokus

In FIFA 21 soll das Update 7 das Verhalten der Schiedsrichter optimieren. In der Vergangenheit kam es zu vermehrten Fehlentscheidungen der KI, wobei harmlose Fouls mit gelben Karten bestraft wurden und Notbremsen ohne Platzverweis möglich waren. Zusätzlich im Patch wird an den Flanken geschraubt.

“Der Schiri hat doch Tomaten auf den Augen!” Dieser empörter Satz aus den Mündern vieler Fußballfans trifft aktuell auch auf FIFA 21 zu. Dort haben die KI-Schiedsrichter jedoch eher einen Wackelkontakt. Mit dem Update 7, das ab Dienstag für den PC auf Origin verfügbar ist, sollen die Handlungen der Referees verbessert werden. Meistens kommt das Update eine Woche später für PlayStation und Xbox, was auch die Next-Gen-Konsolen betreffen sollte.

Grund für die Anpassung der Schiedsrichter sind allen voran klare Fehlentscheidungen, die die KI in Matches der Weekend League und sogar in simplen Freundschaftsspielen macht. So entschied der offiziell Unparteiische vor einem Monat nach einem fairen Zweikampf auf Strafstoß – zu Gunsten von Schalke-Profi Tim “TimLatka” Schwartmann. Der war mit dem Geschenk aber selbst nicht zufrieden, antwortete per Twitter mit einem ironischen Kommentar und der passenden Szene dazu.

Diese Fehlentscheidungen sollen mit dem Update 7 der Vergangenheit angehören. Dann soll mehr Feingefühl bei der Ahndung von Fouls walten, ob eine gelbe Karte als Strafe folgt. Die gleiche Verbesserung findet bei Notbremsen statt, wenn eine klare Torchance des Gegners mit dem letzten Verteidiger verhindert wird.

Neben den Schiedsrichter-Anpassungen erhalten auch Flanken eine Änderung. In diesem Fall sind flache Flanken betroffen, die verlangsamt werden. Das betrifft vor allem Spieler, die einen Passwert von 75 oder niedriger haben. Je höher die Passstärke des jeweiligen Spielers ist, desto weniger tritt dieser Nerf in Erscheinung. Zusätzlich wurden Volleys abgeschwächt. Alle Direktabnehmen sind umso ungenauer, je schneller die Flanke ist.

Weitere kleine Gameplay-Änderungen, Anpassungen in FIFA Ultimate Team sowie VOLTA und Karriere-Modus sind Teil des Updates.

Video: Werder-Profis befürworten 90er-Modus

Weitere FIFA-Themen:

  • FIFA-Spielerin nimmt Gegner beim Eligella Cup hoch
  • PS4 vs. PS5 – der große Grafikvergleich
  • Cavani, Götze und Co. – diese namhaften Spieler fehlen in FUT 21

Welche Änderungen muss es in FIFA 21 unbedingt geben? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!


Source: Read Full Article