Zur Darts-WM – Gibt es gute Dart-Simulationen? – Gaming

In London werden Pfeile auf Scheiben geworfen und seit mehreren Jahren ist das ein Publikumshit. Doch gibt es gute Darts-Simulationen für zuhause?

Vorab: Ein FIFA 21 für die Darts-Welt gibt es nicht.

Doch wer sich zuhause ein wenig wie Max Hopp oder Peter Wright fühlen will, kann ein paar kleine Minispiele entdecken.

Darts and Friends auf Steam

Im Steamshop gibt es mit “Darts and Friends” einen ganz klassischen Simulator. Mit zwei Powerbars wird die Richtung des Pfeils bestimmt. Klein, spaßig aber mit fünf Euro für die geringe Variation ein bisschen teuer.

Wirkliches Darts-Flair kommt nur durch das dumpfe Geräusch beim Einstich auf dem Board auf.

Pro Darts 2020 auf Android

Einer der ersten Treffer im Google-Play-Store ist Pro Darts 2020. Das Spiel ist gratis und kann gegen eine Gebühr von drei Euro werbefrei geschalten werden – denn neben Werbeanzeigen unter dem Board gibt es nach einem Match teilweise 30-sekündige Werbesports.

Das Spiel ist kurzweilig, es gibt neben einem Schnellspiel auch einen Onlinemultiplayer und Events zum selber Erstellen. Der Schwierigkeitsgrad ist auch in Ordnung, sodass man nach einer halben Stunden nicht schon die perfekte Technik beim Swipe-Up, der die Wurfbewegung ausführt, entwickelt hat.

PDC Darts Match für iOS und Android

Die offizielle App der PDC ist eine bunte Version, die wie Pro Darts über Swipe-Up einen Wurf auslöst. Als Modi gibt es diverse Funvarianten wie 30 in 60, wo in 60 Sekunden verschiedene Ziele getroffen werden müssen. Diesen Modus gibt es pro Runde gegen eine Zahlung mit der Ingame-Währung, die man durch Echtgeld erwerben kann.

Die Wurfanimation wirkt ein wenig unrealistischer als bei den anderen Games. Dafür gibt es eine Social-Funktion, bei der man Freunde hinzufügen und 1-gegen-1 spielen kann.

Die App wirbt auch damit, gegen die großen PDC-Darts-Legenden anzutreten. Diese “Herausforderungen” sind ebenfalls gegen die Ingame-Währung eintauschbar.

Darts Fury auf iOS

Für die Apple-Jünger unter den Darts-Fans gibt es mit Darts Fury auch eine futuristische Variante des Kneipensports.

Die Art und Weise des Wurfs ist analog zu den anderen Mobile Games. Doch bereits zu Beginn wird man als Beginner gegen andere Gegner aus dem Internet gematcht. Die Steuerung ist sehr einfach und ein wenig leichter zu meistern als bei den anderen Games.

Stay classy: Wirf zuhause

Wer eine Scheibe mit Pfeilen zuhause hat, kann auch einfach mit seinen Freunden spielen und die Ergebnisse in einer der zahlreichen Zählerapps eintragen. So wirft jeder dann im realen Leben, tauscht sich vielleicht über Discord oder Teamspeak mit seinem Freund aus und hat ein wenig mehr WM-Flair als am Bildschirm.

Weitere interessante Themen:

  • Die Top 10 Ugly-Christmas-Sweater für Gamer 
  • Among Us auf der Nintendo Switch
  • 1,2 Milliarden: EA kauft Codemasters

Welches Dartsspiel zockt ihr? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Darts and Friends

Source: Read Full Article